Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Bayern: Zurück zur 40-Stunden-Woche; 08/09

Zurück zur 40-Stunden-Woche

Die 42-Stunden-Woche für Bayerns Beamtinnen und Beamte soll abgeschafft werden. Zum 1. August 2012 und 1. August 2013 werde die Arbeitszeit um je eine Stunde verringert, teilte Finanzminister Georg Fahrenschon (CSU) mit. Um die dann zusätzlich benötigten Beamtinnen und Beamten zu rekrutieren, sollen mehr Anwärter/innen ausgebildet werden. Die Vereinbarung werde noch in diesem Jahr verbindlich geregelt, sagte der Minister. Der DGB dringt darauf, er wünschte eine schnellere Umsetzung. Doch er zeigt sich zufrieden, dass die Landesregierung seinen Forderungen nach einer Rückkehr zu 40-Stunden-Woche endlich nachkomme. Seit 2004 arbeiten Beamtinnen und Beamte in Bayern 42 Wochenstunden.

Quelle: Beamten-Magazin 8/2009




Urlaub und Freizeit in den schönsten Regionen und Städten von Deutschland Sie haben Sehnsucht nach Urlaub und suchen das richtige Urlaubsquartier, ganz gleich ob Hotel, Gasthof, Pension, App., Bauernhof, Reiterhof oder eine sonstige Unterkunft? Auf www.urlaubsverzeichnis-online.de finden Sie mehr als 5.000 Gastgeber in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Italien...  


mehr zu: Aktuelle Meldungen
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-bayern.de © 2019